"Wie Lara mit den Fingern sieht"

"Wie Lara mit den Fingern sieht"

Wie im Alltag eines Kindergartens eine Freundschaft zwischen Kindern mit und ohne Behinderungen entstehen kann, erzählt dieses Pixi-Buch. Nachdem im Vorjahr bereits rund 25.000 Exemplare in Sachsen primär an Kindertageseinrichtungen verteilt wurden und die 1. Auflage schnell vergriffen war, erschien jetzt eine Neuauflage mit 10.000 Exemplaren. "Bitte helfen Sie mit, unsere Gesellschaft offener für Menschen mit Behinderungen zu machen". So lautet Barbara Klepschs Bitte an alle Eltern, denn Inklusion beginnt bei den Kindern.

Das Büchlein ist kostenfrei beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung bestellbar: Telefonisch unter 0351 2103671, per E-Mail an publikation [ät] sachsen [dot] de oder im Internet. Mehr Informationen gibt es hier: https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/25946

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)