Leinen los!

Leinen los!
Die neue Dauerausstellung Schifffahrt
Seit 2. Mai 2017

 

 

Vor der Erfindung der Eisenbahn waren Schiffe die wichtigsten Transportmittel. Auf dem Wasser ließ sich zu jener Zeit sehr viel schneller, bequemer und zuverlässiger reisen und transportieren als auf dem Landweg. Schiffe beförderten dabei nicht nur Menschen und Waren, sondern auch Nachrichten, Ideen und Wissen – von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent.

Wer "Leinen los!", die neue Dauerausstellung Schifffahrt betritt, geht selbst an Bord eines Schiffes. In einem spektakulären, stilisierten Schiffsrumpf begeben sich die Besucher auf große Fahrt durch 1000 Jahre Geschichte der Binnen- und Hochseeschifffahrt.

Anhand prächtiger Modelle und aufsehenerregender, noch nie gezeigter Großexponate erfahren sie mehr u.a. über das  Leben von und mit dem Fluss, die Sächsische Dampfschiffahrt und die DDR-Binnenschifffahrt auf der einen und z.B. Ozeanreisen, DDR-Hochseefischerei und -Hochseeschifffahrt auf der anderen Seite.

Dabei geht es nicht allein um Verkehrsmittel und ihre Techniken, sondern vielmehr um die Menschen, die mit dem Wasser, am Wasser und auf dem Wasser leben und arbeiten. An Videoterminals lässt sich dazu zahlreichen Seemännern lauschen,  die aus ihrem Leben an Bord berichten. Darüber hinaus gibt eine fiktive Familie an Hörstationen, den sogenannten Zeitinseln, Auskunft über ihren Alltag.

Wer angesichts der spannenden Geschichten und Exponate Lust bekommt, das nächstbeste Schiff zu besteigen, kann sich bei einem digitalen Regattaspiel zumindest sein eigenes Schiff designen und gegen Konkurrenten zur Wettfahrt antreten.

 

 

Ort: 
Verkehrsmuseum Dresden, Augustusstr. 1, 01067 Dresden
Datum: 
04.07.2017 (All day) - 30.12.2020 (All day)